Feuerwehr Telgte - Retten. Löschen. Bergen. Schützen.

Fass mit an!

Mindestalter
Das Mindestalter zum Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Telgte beträgt 18 Jahre.
Beruf
Man benötigt keine berufliche Vorbildung.
Alle Mitbürger, die tauglich im Sinne einer feuerwehrmedizinischen Beurteilung sind, genießen die gleiche feuerwehrtechnische Ausbildung.
Die Ausbildung
Die Ausbildung wird an Wochenenden oder Abends durchgeführt. Nach einer umfassenden Grundausbildung wird man dann an den Einsatzdienst herangeführt.
Kameradschaft
Das Zusammengehörigkeitsgefühl bei der Freiwilligen Feuerwehr spielt sich auf einer sehr besonderen Ebene ab. Man nennt diese Ebene Kameradschaft. Sie verbindet jung und alt, unerfahren und erfahren, männlich und weiblich. Geprägt ist sie durch diverse Extremsituationen, die man gemeinsam erlebt, oder einfach nur das Vertrauen, dass man gemeinsam in sich oder die Aufgabe Feuerwehr hat.
Ehrenamt
Die einen sehen die Freiwillige Feuerwehr als Basis einer Kameradschaft, andere aber auch als Hobby. Und wie jedes Hobby, erfordert es von jedem Einzelnen Einsatz, Motivation und Fairness. Dieses tun die freiwilligen Feuerwehrleute in Telgte ehrenamtlich. Denn seinen Mitbürgern zu helfen, sollte für jeden Bürger ein Ehrenamt sein.
Kontakt
Wer nun nach diesen Informationen Interesse hat, oder brandheisse Informationen erhalten möchte, der wendet sich bitte an den entsprechenden Löschzug zu einem der hier genannten Termine.

© 1995-2017 Freiwillige Feuerwehr Telgte • Alle Rechte vorbehalten •  Mail an den Webmaster!